Sie sind hier:

Glasfaserausbau - Termine für Dalldorf und Schnakenbek stehen

Der Glasfaserausbau im Amt Lütau geht in die nächste Runde. Nach Lütau, Basedow, Krüzen und Wangelau stehen nun die Gemeinden Dalldorf und Schnakenbek an.

Die VersorgungsBetriebe Elbe Media GmbH und ihr Kooperationspartner, die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media), laden zu einem ersten Informationsabend in der Gemeinden ein. Mit diesem Tag startet die Vertragsabschlussphase in der Gemeinde. In Vortrag wird das Projekt vorgestellt und im Anschluss die Vertragsunterlagen verteilt.

Die Veranstaltung für Dalldorf findet am 18.09.2018 in Dorfgemeinschaftshaus (Hauftstr. 12) statt.

Am 06. November 2018 um 19.30 Uhr folgt dann im Gemeinschaftshaus (Dorfstraße) die Informationsveranstaltung für die Gemeinde Schnakenbek.

Breitband bietet hohe Datenübertragungsraten mit bis zu einem Gigabit/s (=1000 Mbit/s) symmetrisch für Privatkunden und gilt als zukunftssicher.

In den Gemeinden müssen 55% der Haushalte in der Vertragsabschlussphase einen Vertrag für mindestens einen Dienst Telefon, TV oder Internet abschließen. Die Quote ist notwendig, damit der Glasfaserausbau wirtschaftlich ist. Die Vertragsabschlussphase endet am 11.01.2019  Danach kann der Ausbau starten. Von Baubeginn bis zur Fertigstellung wird je Gemeinde ein Zeitraum von ca. einem Jahr benötigt. Haushalte, die bis zu diesem Zeitpunkt Verträge abgeschlossen haben, erhalten den Anschluss kostenlos. Nach Fertigstellung des Glasfasernetzes werden Anschlusskosten in Höhe von ca. 800,--€ erhoben.

Die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH baut das Netz, die Betreuung der Netzanschlüsse und der Kunden erfolgt über die VS Media. Sobald das Netz in Betrieb genommen wurde und der Hausanschluss beim Kunden läuft, kündigen die VS Media – sofern beauftragt - die Altverträge und leiten die Rufnummernmitnahme ein. Nur so ist die Mitnahme der Nummer gesichert. Nach Ablauf der Altverträge wechselt der Kunde zur VS Media. So entstehen keine doppelten Kosten.

Abhängig von Beteiligung und Fortschritt der einzelnen Bauabschnitte soll das gesamte Amt Lütau bis 2020 erschlossen werden. Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie unter www.versorgungsbetriebe-elbe/media.de.

Weitere Informationen

Zurück