Sie sind hier:

10 Jahre VersorgungsBetriebe Elbe GmbH

Die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH ist der regionale Netzbetreiber für die Stadtgebiete Lauenburg/ Elbe und Boizenburg/Elbe sowie deren umliegender Gemeinden. Im Zuge der Liberalisierung der Versorgungsbranche nutzten die Stadtbetriebe Lauenburg/Elbe AöR und die Stadtwerke Boizenburg/Elbe GmbH ihre Synergien, bündelten ihre wirtschaftlichen Kräfte und gründeten am 01.01.2008 die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH. Das Unternehmen befindet sich zu 100% in kommunaler Hand, der Städte Lauenburg/Elbe und Boizenburg/Elbe.

Übrigens am 20.07.1990 erfolgte die Gründung des ersten deutsch-deutschen Stadtwerkes, der Stadtwerke Boizenburg/Elbe GmbH als Gemeinschaftsunternehmen der Partnerstädte Lauenburg/Elbe und Boizenburg/Elbe. Die Betriebsführung erfolgte durch die Stadtwerke Lauenburg/Elbe. Heute verwaltet die Stadtwerke Boizenburg/Elbe GmbH lediglich die Geschäftsanteile der Stadt Boizenburg/Elbe an der VersorgungsBetriebe/Elbe GmbH.

Die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH engagiert sich sehr stark in der regenerativen Energiegewinnung. Windkraft, Sonnenenergie und Wasserkraft sind wichtige Themen für das Unternehmen. Neben Beteiligungen und Engagement in der Energiegewinnung aus Sonnen- und Windkraft, ist der Versorger zertifizierter ÖkoStrom-Lieferant aus Wasserkraft.  Mit einer eigenen Fernwärmestation in Boizenburg ist die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH unabhängig und zuverlässig. Das Biogas für das Biogasheizkraftwerk (seit 2009) bezieht das Unternehmen vorwiegend über eine 2km lange Leitung aus Schwanheide. Das Heizkraftwerk Nord wurde vor 25 Jahren in Betrieb genommen. Die Wasserwerke in Lauenburg und Boizenburg verfügen über modernste technische Anlagen zur Wassergewinnung.

Neben der Deckung der alltäglichen Gründbedürfnisse steht aber auch die Zukunftsfähigkeit der Region im Fokus des Versorgers. Die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH engagiert sich in der Elektromobilität und nimmt hier eine Vorbildrolle ein. Bereits 2011 stellte das Unternehmen Elektro-Fahrräder den Tourismusbereichen den Städten Lauenburg und Boizenburg zur Verfügung. Jüngst erweiterte der Versorger seinen Fuhrpark um drei Elektroautos. „Wir bauen das e-Tanksäulen-Netz in Lauenburg und Boizenburg aus. Seit dem 03. August 2017 haben wir vier e-Tanksäulen in den Stadtgebieten in Betrieb.“

Seit 2016 bietet das Unternehmen in Teilen Lauenburgs ein frei zugängliches W-LAN-Netz an. Im Herbst 2017 wurden dann auch Teile der Innenstadt Boizenburgs erschlossen. 

Am 09. Mai 2017 hat die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH die 100%-Tochtergesellschaft gegründet. Die Aufgabe dieser neuen Gesellschaft ist es den Ausbau des Breitband- bzw. Glasfasernetzes und der damit verbundenen Multimediadienste Internet, Telefon und Fernsehen im Versorgungsgebiet voran zu treiben.

Als Dienstleister übernimmt die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH die Erstellung der Gebührenbescheide zum Abwasser für die Stadt Boizenburg und ist zudem Betreiber des Freibades in Lauenburg/Elbe.

Besonders zeichnet den Versorger seine lokale Präsenz aus, regionales Engagement bei sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Projekten, den persönlichen Kontakt und der Technische Service vor Ort aus. Die Mitarbeiter im Kundenzentrum und im  Technischen Service ist als kompetenter Partner immer an der Seite der Kunden. Ob es um den Anschluss an das Versorgungsnetz, der Freischaltung der Zähler oder um die Beseitigung von Störungen. 

“Das Jahr 2018 wird ganz im Zeichen des Jubiläums stehen. Auf unsere  Kunden und Anwohner der Region warten einige Aktionen.” verrät Christian Hameister vorab, der für das Marketing des Unternehmens verantwortlich ist.