Sie sind hier:

Warnung vor Telefonvertrieben

Neben Vertretern, die versuchen Haustürgeschäfte abzuschließen, treten vermehrt auch aggressive Telefonvertriebe auf. Wir haben in den vergangen Wochen immer wieder Hinweise von Kunden erhalten, dass Vermittler versuchen über das Telefon an die Daten der Kunden zu kommen oder gar zum Abschluss eines Vertrages drängen.

Hierbei werden wie bei den bekannten Haustürgeschäften fadenscheinige Argumente angeführt, um die Kunden zu verunsichern. Unter anderem wurde uns berichtet, dass behauptet wird die VersorgungsBetriebe Elbe gäbe es ab 01.01.2018 nicht mehr oder es würden demnächst Umlagen (wie z.B. die EEG-Umlage) gesenkt und der Kunde kann nur jetzt am Telefon davon profitieren.

Es gibt keinerlei Anlass diesen Argumenten zu glauben, die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH steht auch zukünftig für Ihre zuverlässige Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Jegliche Umlagen und Entgelte, welche in den Energiepreisen enthalten sind, werden gewöhnlich immer zum 01. Januar eines Jahres festgelegt. Sollten sich die Preisbestandteile senken, geben wir diese Vorteile selbstverständlich an unsere Kunden weiter, hierüber werden Sie wie gewohnt vorab schriftlich informiert.

Wenn Sie den Verdacht auf unseriöse Anrufer haben, gehen Sie nicht auf deren Argumente ein und lassen sich ggf. Unterlagen oder Angebote immer vorab schriftlich zukommen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie von solchem Vorgehen betroffen sind über unsere Kundenzentren in Boizenburg und Lauenburg persönlich oder telefonisch unter 038847 / 602 65 bzw. 04153 / 595 165.

Zurück