Sie sind hier:

Floriangruppe ganz in Rot

 

Das soziale und gesellschaftliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr in Boizenburg ist stadtbekannt. Besonders eindrucksvoll sticht dabei die Floriangruppe heraus, die den Kleinsten sehr viel bietet und wo sich die ehrenamtlichen Helfer unter der Leitung von Peter Schneider besonders engagieren. Gerätekunde, Erste Hilfe, Funkausbildung oder Eisrettung sind nur einige Themen, die auf dem „Dienstplan“ der Jungen und Mädchen der Floriangruppe zu lesen sind.  Endlich konnten die „Floris“ nun das erste Mal ihre komplette Uniform präsentieren. Die VersorgungsBetriebe Elbe GmbH sponserte als treuer Partner der Wehr die Hosen, die schon lange gebraucht wurden und komplettierte die Uniformen des Nachwuchses. „Das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr spricht für sich und viele Veranstaltungen und Aktivitäten wären undenkbar. Neben der Hauptaufgabe der Brandbekämpfung übernimmt die Feuerwehr viele Funktionen die für ein kulturelles und gesellschaftliches Leben unerlässlich sind. Gerade die Kinder- und Jugendarbeit gilt es in unserer Stadt zu fördern. Da unterstützen wir sehr gerne.“, so Christian Hameister, der bei der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing zuständig ist. Bei einem Besuch der Partnerwehr in Lauenburg konnten sich die Kleinen stolz in Rot zeigen. Am 02. April kann man die Floriangruppe dann im vollen Einsatz sehen, denn bei der offiziellen Eröffnung der Biosphären-Ausstellung „EinFlussReich“ werden die jungen Brandbekämpfer mit Wasserspielen und Bastelaktionen unterhalten.

Zurück