Sie sind hier:

„Farben und Vielfalt für deine Stadt“ – Die Jury steht fest

 

Seit dem 17. Februar 2017 läuft das Projekt „Farben und Vielfalt für deine Stadt“ der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH und findet reges Interesse bei den Anwohnern im Versorgungs-gebiet. Es wurden bereits viele Vorschläge eingereicht.

Nun stehen auch die ortsbezogenen Jurys fest. So stellen in Lauenburg/Elbe die Stadtverwaltung und das Künstlerhaus Mitglieder für die Jury bereit. In Boizenburg/Elbe stellen neben der Stadtverwaltung auch das Kino Boizenburg und die Initiative Fair_Bock(t) Teilnehmer für die Jury. „Bei der Auswahl der Jurymitglieder haben wir insbesondere darauf geachtet, generationsübergreifend und kulturaffin aufgestellt zu sein.“, berichtet Christian Hameister.

Die Jury hat im Juni die große Aufgabe, die eingereichten Entwürfe zu bewerten und die besten drei Vorschläge für Lauenburg/Elbe  und Boizenburg/Elbe zu prämieren. Die Sieger werden mit Gutscheinen oder Spenden in Höhe von 250€, 100€ und 50€ belohnt. 

Künstler, Schüler und Kunstinteressierte, einfach alle, können an dem Projekt teilnehmen und während der Projektlaufzeit Entwürfe einreichen. Die gesamten sichtbaren Flächen sind, unter Berücksichtigung der Funktionalität der Stromkästen, zur Gestaltung freigegeben. Die Art der Gestaltung ist frei wählbar und kann vom Sprayen, über das Bemalen, das Bekleben oder Bestricken erfolgen. Auch Beschichtungen oder Folierungen sind möglich. Lediglich das Anbringen von Erweiterungen und Bauteilen ist ausgeschlossen.

Neben Kitas und Schulen sollte das Projekt auch für Unternehmen, Vereine und Initiativen seinen Reiz haben. Denn mit passenden Motiven und der richtigen Wahl des Stromkastens kann man auf einfachstem Wege und langfristig auf ein Thema oder in eigener Sache auf sich aufmerksam machen und Interesse wecken.

Wenn Sie unsere Aktion und somit dieses regionale Projekt unterstützen möchten oder weitere Fragen haben, steht Herr Hameister Ihnen gerne telefonisch unter 038847 / 602-84 zur Verfügung oder reichen Sie ihre Entwürfe unter Angabe ihrer Kontaktdaten und einer Verwendungsfreigabe unter c.hameister@versorgungsbetriebe-elbe.de ein.

Zurück