Sie sind hier:

Bandcontest "HügelBock" startet durch

In unserer Region gibt es nur wenige Chancen, um als Musiker oder Band entdeckt zu werden oder für Festivals gebucht zu werden. Daher taten sich die Jungs und Mädels der Initiative Fair_Bock(t) und des Festivals Hügelrock zusammen. Heraus kam der erste Bandcontest unter dem Namen „HügelBock“.

Das Ganze am 01. Oktober 2016 im Boizenburger Hafenbereich rund um die „Minna“. Tatkräftige Unterstützung fanden die Initiatoren bei der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH. Das Unternehmen wird nicht nur über Banner und Fahnen an der „Minna“ präsent, sondern auch mit einem Aktionsstand für Kinder vor Ort vertreten sein.

Denn rund um den Bandcontest fanden bereits ab 11:30 einige Aktionen statt. So wurden durch Fair_Bock(t) Airbrush-Tattoos, Sprayaktionen auf Schalplatten und Siebdruck angeboten. Es wurden zudem zehn Stromkästen im Hafenbereich im Rahmen der „elb:ART“ gestaltet. Die Ergebnisse können auf unsere Homepage bewundert werden. Ab 17:00 Uhr wurde dann alles umgebaut und für den Bandcontest vorbereitet.

18:00 Uhr ging es dann auf dem Schiff „Minna“ los. Überraschend gewannen zwei Bands den Auftritt beim „HügelRock“ – Festival 2017 in Hinterhagen: die Punk-Band „Nixda“ aus Hamburg überzeugt die Jury und die Boizenburger Formation „Stroking Breeze“ hatte das Publikum gerockt.

Zurück